Physiotherapie

Ganzheitlich und kompetent in allen Bereichen.

Bewegung und Körperfunktion harmonisieren, Bewegungsabläufe optimieren, Muskelverhältnisse ausgleichen, Heilungsprozesse anregen.
Unsere Behandlung wird individuell an jeden Patienten angepasst.

Unser Angebot im Bereich
der ganzheitlichen Physiotherapie

Krankengymnastik

ist eine Form der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln, mit der vor allem die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederherstellt, verbessert oder erhalten werden soll. Ziel der Krankengymnastik ist es, eingeschränkte Körperfunktionen zu beseitigen und präventiv zu vermeiden.

Manuelle Therapie

ist eine Behandlung, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt werden. Grundlage der Manuellen Therapie sind spezielle Hand- und Mobilisationstechniken, bei denen Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.

Manuelle Lymphdrainage

ist eine Form der Entstauungstherapie. Durch sanfte, rotierende Massage mit einer gezielten Grifftechnik werden krankhaft gestaute Lymphgefäße ausgestrichen und somit der Abfluss unterstützt.

Bobath- Therapie für Erwachsene

ist ein spezielles Behandlungskonzept für Patienten mit Störungen des zentralen Nervensystems. Sie ist nach dem Ehepaar Dr. Karel und Bertha Bobath benannt und richtet sich vor allem an Patienten mit Einschränkungen der Motorik (dazu gehören schlaffe oder spastische Lähmungen), Wahrnehmung oder des Gleichgewichts.

Krankengymnastik am Gerät

hierbei handelt es sich um eine aktive Trainingstherapie an medizinischen Trainingsgeräten, die unter Anleitung unserer Physiotherapeuten ausgeführt wird. Vor der Trainingstherapie findet eine ausführliche Befundung statt, so dass das Trainingsziel individuell je nach Patient ausgerichtet ist.

Kinesiologisches Tape/ Physio- Tape

mit einer speziellen Technik (Taping) wird ein elastisches Klebeband auf die Haut des Patienten geklebt. In Verbindung mit Bewegung erhält das Bindegewebe und die Muskulatur eine Art Dauermassage, bei der die Mikrozirkulation zwischen Haut und Muskulatur verbessert wird. Durch die Behandlung wird das analytische (schmerzreduzierende) System des Körpers angeregt.

PNF

Propriozeptive neuromuskuläre Faszilitation ist eine dreidimensionale physiktherapeutische Behandlungsmethode. Ziel ist es hierbei, durch verstärkte Stimulation der Sensoren des Körpers, das neuromuskuläre Zusammenspiel, also das Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln, zu fördern und damit physiologische Bewegungsmuster zu erleichtern, die im Zentralnervensystem abgespeichert sind.

Cranio Sacrale Therapie

ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat.Sie ist eine manuelle Behandlung, bei der mittels sanfter Körperberührungen die natürlichen Selbstheilungsmechanismen im Körper aktiviert wird. Sie dient in der Regel der Schmerzlinderung.

Neuro Athletik

ist ein Training das auf die Disziplin Athletiktraining und Neurowissenschaften zurück geht. Hier wird das Gehirn und Nervensystem zusätzlich stimuliert und das Training nach neuronalen Gesetzen (das Nervensystem betreffend) ausgerichtet um den Körper weiteres Potenzial zu entlocken.

Faszientherapie

hier wird vor allem mit gezieltem Druck und Dehnung gearbeitet. Das Fasziensystem durchzieht den gesamten Körper wie ein Netz und es erfüllt dabei viele wichtige Funktionen, die in jüngster Zeit immer mehr in den Blickpunkt rücken. Bei Störungen des faszialen Systems können weitreichende Beschwerden auftreten, die den gesamten Bewegungsapparat betreffen oder das Organsystem. Die Faszientherapie konzentriert sich im Allgemeinen darauf diese Störungen zu beseitigen und durch verschiedene Techniken die Faszienspannung zu regulieren. Somit können Bewegungseinschränkungen, muskuläre Verspannungen und Schmerzen reduziert werden.

Die bei Laufart angebotenen Therapieformen werden ausschließlich von
entsprechend ausgebildeten und erfahrenen Physiotherapeut/innen angeboten und durchgeführt.

Jetzt einen Termin vereinbaren!

Unsere Physiotherapeut/innen

laufart-andreas-lackmann-physiotherapeut-glandorf-1

Andreas Lackmann

Schwerpunkte und Weiterbildungen
  • Physiotherapeut
  • Krankengymnastik am Gerät (KGG)
  • Leistungsdiagnostik
  • Medizinische Trainingstherapie (MTT)
  • Sportphysiotherapie
  • Craniosacrale Therapie
  • KAATSU
  • Life-Kinetik
  • Neuroathletik-Training
  • Kinesiotaping-Flossing
  • Myofasziale Triggerpunkt-Therapie
  • Manuelle Therapie nach Dorn/ Breuß
  • klassische Massage (KLT)
laufart-team-physiotherapeutin

Karin Stefanowski

Schwerpunkte und Weiterbildungen
  • Physiotherapeutin
  • Fortbildungen aus dem Bereich der Manuellen Therapie
  • Bobath – Konzept für Erwachsene
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Kinesio-Taping
  • Faszien Therapie
  • medizinische Trainingstherapie
  • Gesundheitspädagogin und Dozentin Physiotherapieschule
  • Sektorale Heilpraktikerin (beschränkt auf dem Gebiet der Physiotherapie)
  • Schroth Therapie – Ein Konzept der Physiotherapie zur Behandlung einer Skoliose (seitliche Verbiegung der Wirbelsäule mit dreidimensionaler Verformung der Wirbelkörper) benannt und entwickelt von Katharina Schroth. Typisch für die Schroth-Therapie ist das Erlerneneiner speziellen Atemform sowie der muskulären Korrektur der hervorstehenden Anteile des Rumpfes und des Beckens.
laufart-team-physiotherapeutin-2

Andrea
Roloff

Schwerpunkte und Weiterbildungen
  • Physiotherapeutin (B.Sc.)
  • KG am Gerät
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
  • Manuelle Therapie (MT)
  • Bobath
  • PNF
  • Manuelle Lymphdrainage (MLD)
  • Sportphysiotherapie